Ich bin Isabella Jentsch, verheiratet und Mutter von 2 Kindern.

Ich bin OP-Schwester und Vitametikerin.

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich professionell mit dem Thema Gesundheit.

 

Als OP-Schwester kenne ich Wert und Möglichkeiten der modernen Medizin aber auch die modernste Medizintechniken sind auf das Prinzip der Selbstheilung des Körpers angewiesen.

Ein wesentliches Wirkprinzip der Vitametik ist, die Homöostase 

(Gleichgewicht der physiologischen Körperfunktionnen) durch das gezielte lösen von Muskelverspannungen zu fördern. 


Ich bin von der Vitametik-Methode mit ihren breiten Einsatzmöglichkeiten und der unkomplizierten Anwendung begeistert!

 

Im Februar 2016 habe ich mich zusätzlich zur Präventionskursleiterin für Vitametik ausbilden lassen und habe die Methode mit viel Spaß und Erfolg in der betrieblichen Vorsorge eingesetzt.